Wie ich Buchautor geworden bin

Schon immer habe ich gerne geschrieben: Aufsätze, Briefe, Berichte usw. Ein gesundes Verhältnis zur deutschen Sprache, Grammatik und Orthografie verdanke ich vor allem guten Lehrern an der Schule sowie meinem Doktorvater, von dem ich u. a. viel zum Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten und Publikationen für Fachzeitschriften gelernt habe. Eine Auswahl finden sie hier.

In vier Jahrzehnten beruflicher Tätigkeit an der Universität, als technischer und kaufmännischer Angestellter und Führungskraft sowie in freiberuflicher Funktion als Verhandlungstrainer und Coach kommt eine ganze Menge an Erfahrungen, Gedanken und Fakten zusammen. Das meiste, das ich während meiner Zeit in der chemischen und Halbleiterindustrie zu Papier gebracht habe (und das entspricht Tausenden an Seiten) fällt natürlich unter den Schutz der Geheimhaltung. Allerdings gewähren zahlreiche mit meinem Namen als Korrespondenzautor eingereichte Patente einen Einblick in einen Teil Arbeitsgebiete. (Geben Sie bei Interesse auf der Seite des Deutschen Patent- und Markenamts bei Erfinder "Guido Wenski" ein, und Sie können die meisten Patentschriften abrufen.)

Im Rahmen meiner Tätigkeit als Seminartrainer hat sich mit den Jahren umfangreiches Skriptmaterial angesammelt, das ich den Teilnehmern zunächst als Begleitheft zur Verfügung stellte. Leser aus meinem Kundenkreis ermunterten mich, den Lehrstoff zu publizieren. Nun ist mir (wie vielen anderen Autoren) klar, dass der Buchmarkt nicht nur im Bereich Belletristik, sondern auch bei Sach- und Fachbüchern bereits sehr umfangreich ist und die Verlage mit Manuskripten überhäuft werden, von denen ein Großteil nie veröffentlicht wird. Daher zögerte ich zunächst, Arbeit in dieses Projekt zu stecken.

Doch oft sucht das das Thema den Autor aus und nicht umgekehrt, und so machte ich mich dennoch an eine systematische Ausarbeitung des Materials als praktisches Anleitungsbuch für Vertriebsingenieure. Nach einem halben Jahr war das Rohmanuskript fertig und durch hilfreiche Dritte vorkorrigiert, sodass ich es verschiedenen wissenschaftlichen Verlagen anbieten konnte. Für mich hat es einen großen Glücksfall bedeutet, dass der Verlag Springer Gabler (Wiesbaden) an einer Zusammenarbeit interessiert gewesen ist. Aus dem Vertriebsbuch sind letztlich zwei Werke geworden, und ein Jahr später hat sich ein Verhandlungsbuch für Einkäufer dazugesellt. Im Frühjahr 2021 wird „Selbstmanagement im Beruf“ als viertes Anleitungsbuch mit zahlreichen Tipps erscheinen.

 


Bücher von Dr. Guido Wenski

Selbstmanagement im Beruf

Gestalten Sie Ihr Arbeitsleben selbst – sonst tun es andere (erscheint 13.06.2021)

Dieses Buch beschreibt die vielfältigen Facetten des beruflichen Selbstmanagements. Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit Arbeit Spaß macht, Erfolge ermöglicht und Sinn stiftet? An welchen Stellschrauben kann man drehen, um zufriedener durchs Job-Leben zu gehen und nicht zum Spielball von äußeren Umständen zu werden? Die gute Nachricht ist: Die meisten Aspekte können Sie selbst beeinflussen – seien es Berufs- und Stellenwahl, Zeitmanagement oder der Umgang mit Veränderungen und den persönlichen Ressourcen.

Der Autor erläutert systematisch, welche Einflussfaktoren für eine glückliche, erfüllte Tätigkeit maßgeblich sind. Dabei spielen eine ausgeglichene Work-Life-Balance, sportliche Betätigung und persönliche Eigenschaften wie Offenheit, Realismus, Willensstärke, Resilienz und – oft unterschätzt – Humor eine wesentliche Rolle. Anhand von Beispielen aus dem Geschäftsalltag und dem privaten Bereich sowie zahlreichen Tipps und Hinweisen erfahren Sie, wie es gelingt, gleichzeitig motiviert, leistungsfähig, gesund und zufrieden zu bleiben oder zu werden. Das Buch räumt auch mit einigen weitverbreiteten Irrtümern und Fehleinschätzungen auf und macht deutlich: Sie müssen Ihr Berufsleben selber gestalten – sonst tun es andere!

Aus dem Inhalt

·        Die Zukunft hat bereits begonnen

·        Zeit – ein volatiler Rohstoff

·        Standortbestimmung Job und Karriere

·        Selbstmotivation

·        Wohlbefinden durch Ressourcenmanagement

·        Ein Plädoyer für Sport und gesunde Ernährung

·        Veränderungsmanagement

·        Glück und Zufriedenheit

Der Autor

Dr. Guido Wenski wagte nach einer langjährigen Experten- und Führungslaufbahn in verschiedenen Industriebereichen den Sprung in die Selbstständigkeit als Verhandlungstrainer und Coach. Diese selbstbestimmte Entscheidung hat er bis heute nicht bereut. Bei Springer Gabler bereits erschienen sind seine Bücher „Lösungsorientiert verhandeln im Technischen Vertrieb“ (2019), „Beraterverkauf im globalen B2B-Equipmentgeschäft“ (2020) und „Nachhaltig verhandeln im Technischen Einkauf“ (2020).

Bibliographic information

https://www.springer.com/gp/book/9783658332488

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2021

erhältlich ab 25.05.2021

Print ISBN: 978-3-658-33248-8

 

Nachhaltig verhandeln im Technischen Einkauf

So erzielen Sie Win-Win-Lösungen im Beschaffungsmanagement

Dieses Buch erklärt die praktische Verhandlungsführung im Rahmen des modernen industriellen Beschaffungswesens. Es dient sowohl Neulingen als auch erfahrenen Einkäufern und Einkaufsleitern als Arbeitsgrundlage bei der Beschaffung von Maschinen und Anlagen, Hilfstoffen und Dienstleistungen zu günstigen und zukunftsfähigen Konditionen.

Der Fokus liegt auf nachhaltigen Abschlüssen des B2B-Einkaufs im Gegensatz zu kurzfristig vorteilhaften Ergebnissen. Die wichtigsten Einflüsse auf den Verhandlungserfolg werden anhand der ERFOLGsformel mit allen kritischen Faktoren erläutert: Einkäufer, Regelbefolgung (Compliance), Führung, Organisation, Lieferant (auch Legal) und Geschäftsmodell. Hierzu liefert der Autor zahlreiche Regeln, Tipps und anschauliche Beispiele sowie realitätsnahe Verhandlungsfälle.

Nicht nur strategische und operative Einkäufer, Mitarbeiter in Disposition und Logistik, Bedarfsträger sowie involvierte Führungskräfte, sondern auch Vertriebsingenieure und Account Manager erhalten wertvolle Anregungen und Einsichten.

Aus dem Inhalt

·        Die Welt des Industrieeinkäufers

·        Compliance in der Beschaffung

·        Grundlagen des Verhandelns

·        Ablauf einer Einkaufsverhandlung

·        Verhandlungsregeln für technische Einkäufer

·        Führungsverhalten von Einkaufsleitern

·        Professionelles Lieferantenmanagement

Der Autor

Guido Wenski, promovierter Chemiker, arbeitet als selbstständiger Verhandlungstrainer, Unternehmensberater und Autor. Er war über viele Jahre strategischer Einkäufer in der Halbleiterindustrie und kennt als Insider die praktischen Aspekte technischer Beschaffungen wie kein anderer. Ebenfalls bei Springer Gabler erschienen sind seine Bücher „Lösungsorientiert verhandeln im Technischen Vertrieb“ (2019) und „Beraterverkauf im globalen B2B-Equipmentgeschäft“ (2020).

Bibliographic information

https://doi.org/10.1007/978-3-658-30439-3

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Publisher Name: Springer Gabler, Wiesbaden

Print ISBN: 978-3-658-30438-6

Online ISBN: 978-3-658-30439-3

 

Beraterverkauf im globalen B2B-Equipmentgeschäft

Anleitung für professionelle Verhandlungen im In- und Ausland

Dieses Buch vermittelt die Grundlagen von beratungsintensiven Vertriebstätigkeiten im weltweiten Investitionsgütermarkt. Vertriebsingenieure und Mitarbeiter im Technischen Verkauf erfahren, wie sie erklärungsbedürftige Produkte an den individuellen Bedarf des Kunden anpassen und dort erfolgreich platzieren können.

Es geht um den praktischen Dialog mit dem Kunden und die Frage, wann ein kalkuliertes, rationales und wann ein eher intuitives, emotionales Vorgehen zielführend ist. Sämtliche Verhandlungsschritte und viele konkrete Gesprächsdetails werden anhand von Beispielen sowie an einem realitätsnahen Verhandlungsfall anschaulich aufgezeigt. Darüber hinaus erfolgt ein Blick auf die Unterschiede zwischen Gesprächssituationen mit Partnern aus verschiedenen Kulturkreisen, und das Verhandlungsverhalten einzelner Nationen wird genauer untersucht.

Nicht nur Vertriebsingenieure, sondern auch Account Manager und Vertriebsleiter erhalten wertvolle Anregungen für komplexe Verhandlungen zu Maschinen und Anlagen - sowie für einen erfolgreichen Geschäftsabschluss.

Aus dem Inhalt

·        Die Situation des Vertriebsingenieurs

·        Ansprechpartner und Kommunikation

·        Körpersprache in Verhandlungen

·        Ein Ausflug in die Verhaltensökonomik

·        Spieltheorie in Verhandlungen

·        Interkulturelle Verhandlungen

·        Das wirkliche Leben: eine Musterverhandlung

Bibliographic information

https://doi.org/10.1007/978-3-658-27450-4

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Publisher Name: Springer Gabler, Wiesbaden

Print ISBN: 978-3-658-27449-8

Online ISBN: 978-3-658-27450-4

 

Lösungsorientiert verhandeln im Technischen Vertrieb

Grundlagen, Strategien und Tipps für faire Geschäfte

Dieses Buch bietet das Einmaleins der fairen Verhandlungsführung für Vertriebsingenieure, die erklärungsbedürftige und kapitalintensive Großanlagen oder Maschinen an B2B-Zielgruppen verkaufen. Der Autor erläutert systematisch und Schritt für Schritt anhand konkreter Beispiele alle relevanten Grundlagen, Aspekte sowie Phasen des Verhandelns im Technischen Vertrieb – von der sorgfältigen Vorbereitung über die Durchführung bis hin zur professionellen Nachbereitung.

Sie erhalten leicht verständliche Informationen sowie bewährte Tipps aus der Praxis, aber auch einen Einblick in juristische Aspekte des Equipmentvertriebs. Zudem erfahren Sie, wie Sie unsaubere Verhandlungstricks abwenden und ärgerliche Fallstricke vermeiden.

Neben Vertriebsingenieuren profitieren auch Account Manager, Vertriebsleiter, Mitarbeiter im Marketing sowie Einkäufer auf Kundenseite von diesem wertvollen Wissen und können so ihr Verhandlungsgeschick optimieren.

Aus dem Inhalt

·        Das kleine ABC des Verhandlers

·        Vorbereitung, Durchführung und Nacharbeiten einer Verhandlung

·        Anlagenverhandlung und Baukastenprinzip

·        Variationen in Vergabeverhandlungen

·        Unsaubere Verhandlungstricks

·        Juristische Aspekte im Verkaufsprozess

·        Lösungsvorschläge zu speziellen Verhandlungssituationen

Der Autor

Guido Wenski, promovierter Chemiker, ist selbstständiger Verhandlungstrainer und Unternehmensberater. Er blickt auf fast 30 Jahre Industrieerfahrung im In- und Ausland zurück, unter anderem im Anlageneinkauf. Zudem ist er Autor zahlreicher Patente zur Herstellung von Halbleiterwafern.

Bibliographic information

https://doi.org/10.1007/978-3-658-27448-1

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Publisher Name: Springer Gabler, Wiesbaden

Print ISBN: 978-3-658-27447-4

Online ISBN: 978-3-658-27448-1


Guido Wenski Consulting

© Guido Wenski Consulting 2021